Trainingslager 2015

Hallo,

Ja unfassbar, aber mich gibts es auch noch. Da ich in der letzten Zeit sehr mit Arbeit eingespannt war, aber euch nicht von meinen letzten Trainingseinheiten verschonen möchte, gibt es hier noch ein kleines Resümee aus meiner Mallorca Erfahrung.

Da Fabi dieses Jahr leider kein Trainingslager bestreiten konnte musste ich mir selbst etwas suchen.

Meine Suche fiel sehr kurz aus, denn ich hatte schon einen im Auge: Hannes Hawaii Tours.

Also ging es am 28. März auf die schöne spanische Insel Mallorca. Dort angekommen wurden wir alle sehr herzlich aufgenommen und die nächsten 2 Wochen waren gesäumt von sehr guten Trainingseinheiten, guten Gesprächen und auch dem einen oder anderen Einkauf im Hauseigenen Hannes Shop.

Das Trainingspensum wirde von Tag zu Tag gesteigert. Wir begannen mit Radtouren um die 50km und steigerten uns bis zum letzten Tag auf gnadenlose 178km
Die schönsten Touren waren definitiv der Küstenklassiker durch das im Norden befindliche Gebirge und die Tour zum Cap Formentor.

Morges um kurz vor 9 in Port d'Antratx - Start des Küstenklassikers

Cap Formentor

Da es ein Triathlontrainingslager war durten natürlich die anderen 2 Sportarten nicht fehlen. Das Schwimmen wurde meist vor dem Frühstück abksolviert und das Laufen wurde meist in Form eines Koppellaufes absolviert.

07:30Uhr - Zeit für Schwimmtraining

Der Abend wurde dann meistens mit einem sehr guten Vortrag abgerundet.

Hotel und Verpflegung waren absolut klasse und hätte ich keinen Sport getrieben, hätte ich bestimmt 5-10kg zugenommen :)

Fazit meines Trainingslager:

Ich kann jedem nur Hannes Hawaii Tours empfehlen. Man muss sich um nichts kümmern. Es wird für alles gesorgt und es ist für jede Leistungsgruppe etewas dabei. Die 2 Wochen waren wie im Flug vorbei und schreien unbedingt nach einer Wiederholung
Parkplatz fürs Rennrad

Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort